Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Überfall auf Bäckerei – Großfahndung der Polizei

Drohung unter Vorhalt einer Waffe

VEITSHÖCHHEIM, LKR. WÜRZBURG. Nach einem Überfall auf eine Bäckerei am Mittwochmittag hat die Würzburger Polizei eine Großfahndung nach dem unbekannten Täter eingeleitet. Die Beamten bitten dringend auch um Hinweise aus der Bevölkerung unter Notruf 110.

[adrotate banner=“244″]

 

Die Tat ereignete sich gegen 13.30 Uhr in einer Bäckerei in der Thüngersheimer Straße. Ersten Erkenntnissen zur Folge hat der Unbekannte mit einem Motorradhelm das Geschäft betreten und die Angestellte unter Vorhalt einer Waffe bedroht. Mutmaßlich weil er gestört wurde, türmte er zu Fuß in unbekannte Richtung. Verletzt wurde dem Sachstand nach niemand. Auch machte der Täter wohl keine Beute.

Zeugen gesucht – Täterbeschreibung

Von dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor:

  • Männlich
  • circa 180 Zentimeter groß
  • Motorradhelm
  • schwarze Jacke
  • dunkle Jeans

Hinweise bitte sofort an die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken unter Notruf 110.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT