Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Gerade Enkeltrickbetrüger in Würzburg aktiv

Seniorin erhält Anruf – weitere Versuche unmittelbar möglich

Der Unterfränkischen Polizei wurde soeben ein versuchter Enkeltrickbetrug in Würzburg / Heidingsfeld gemeldet. Eine Seniorin erhielt einen gegen 11:35 Uhr den Anruf von einer Frau, die sich als Nichte vorstellte und Geld forderte. Der Angerufenen war die Masche bekannt und das Gespräch wurde abgebrochen.

Nach unserer Erfahrung könnten die Täter in der Region in und um Würzburg weitere Anrufversuche starten.

Diese Meldung beruht auf Informationen des Polizeipräsidium Unterfranken. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT