Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dreiste Ladendiebe

Professionelle Manier

WÜRZBURG. In professioneller Manier versuchten am Montagvormittag zwei Ladendiebe in einer Drogerie am Dominikanerplatz Drogerieartikel zu stehlen. Die beiden Tatverdächtigten befinden sich noch auf der Flucht.

Gegen 11.40 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, wie ein Mann aus dem Fenster des 1. Stockwerkes einer Drogerie Diebesgut in den Innenhof zu seinem Komplizen warf. Er versuchte noch den Mann im Innenhof zu stellen. Dieser gab jedoch Fersengeld. Der sofort alarmierten Polizeistreife gelang es nicht, die beiden Diebe zu erwischen und festzunehmen.

Das Diebesduo wird wie folgt beschrieben:

Es handelte sich um einen männlichen Ladendieb, der etwa 25 Jahre alt war. Bekleidet soll der Mann mit einer Jeans und einem grauen Kapuzenshirt und einer schwarzen Lederjacke gewesen sein.

Von dem zweiten Täter ist lediglich bekannt, dass er eine rosa Hose und eine rote Jacke trug.

Personen die sachdienliche Hinweise zur Identität der Langfinger geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT