Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Reine Zerstörungswut in Unterführung

Unbekannte demolieren Beleuchtung

WÜRZBURG/GROMBÜHL. Unbekannte Vandalen haben zwischen Dienstagnachmittag, 16:00 Uhr und Mittwochvormittag, 11:00 Uhr die Beleuchtung in der Fußgängerunterführung am Rosenmühlweg beschädigt. Sie zerstörten insgesamt 18 Lichtverkleidungen und 36 Leuchtmittel. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Die Polizei hofft nun, dass sich Zeugen melden (Tel.-Nr. 0931/457-2230), die Angaben zu den Vorfall machen können.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT