Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schüler nach Rauschgiftkonsum im Krankenhaus

Aggressives Verhalten

WÜRZBURG/FRAUENLAND. Zwei Schüler hatten vermutlich nach dem Konsum von Betäubungsmitteln am Dienstagvormittag gesundheitliche Probleme und mussten ärztlich behandelt werden.

Weil sie zudem recht aggressiv waren, wurde die Polizei hinzugezogen. Die Beamten begleiteten den Rettungsdienst schließlich auf der Fahrt ins Krankenhaus. Bislang steht jedoch noch nicht fest, was genau die beiden 20 und 23 Jahre alten Männer zu sich genommen hatten. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT