Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Die Yogainsel Würzburg feiert Geburtstag

5. Geburtstag der Yogainsel

Die Yogainsel Würzburg feiert Geburtstag und bietet deshalb am Samstag 24. Okt und Sonntag 25. Okt in der Keesburgstraße 11, Frauenland an. Für alle, die körperlich fordernden Yoga schätzen, reist eine Gastlehrerin aus München an, die Kurse im „Jivamukti Yoga“ anbietet.

Samstag 24. Okt, 14.00 bis 16.30 Uhr    

  • Jivamukti Yoga mit Gastlehrerin Laurie Stettner aus München.

Sonntag, 25. Okt, 

  • 14.00 bis 15.00   Hatha Yoga mit Susanne.
  • 15.45 bis 16.45    Jivamukti Yoga mit Adrienn.
  • 17.30 bis 18.30    Ashtanga Yoga mit Meli.
  • 18.30 bis 19.00   bisschen Mantra, Meditation, Satsang.

* Änderungen im Stundenplan möglich.

Zwischen den Stunden wieder Zeit zum abhängen, quatschen, (und das wichtigste:) essen!! es gibt wieder vegetarisch-vegane Häpple. bitte unter yogainsel@gmail.com anmelden, da mit vielen Teilnehmern gerechnet wird.

Was ist eigentlich Jivamukti Yoga?

Jivamukti Yoga ist laut New York Times einer der einflussreichsten Yogastile weltweit. Es geht nicht nur um Körperübungen und Stressbewältigung, sondern auch darum, ein verantwortungsvolles Leben im Hinblick auf Natur, Umwelt und Konsumverhalten zu führen und seine Beziehungen egal welcher Art, ob berufliche oder private, so zu leben, dass es ein bisschen harmonischer läuft. In einer Jivamukti Stunde übt man Yogahaltungen mit Musik (manchmal live) und lernt viel über den philosophischen Background in einer alltagstauglichen Form, also wie man‘s konkret für sich anwendet in seinem Leben. Man könnte sagen, Yoga für Leute, die in der Stadt leben und Input brauchen, wie man mit dem ganzen Trubel klarkommt und ruhig bleibt.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation der Yogainsel Würzburg.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT