Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Graffiti-Sprayer in der Innenstadt unterwegs

1000 Euro Sachschaden

WÜRZBURG/INNENSTADT. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in der Theaterstraße mehrere Anwesen mit Graffitis besprüht.

Der unbekannte Täter sprühte mehrere unleserliche Tags in blauer Farbe. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Hinweise auf den Täter liegen keine vor.

Unleserliches, rotes Graffiti

WÜRZBURG/INNENSTADT. In der Zeit von Mittwoch bis Freitag wurde in der Elefantengasse eine Hauswand mit einem Graffiti besprüht.

Der unbekannte Täter sprühte ein ca. 2,5 x 1 Meter großes, unleserliches Tag in roter Farbe. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Hinweise auf den Täter liegen keine vor.

Wer Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT