Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Radlerin Abhang herunter gestoßen

Gehweg befahren

SANDERAU. Eine 56-jährige Radlerin wurde am Dienstagnachmittag von einem unbekannten Mann zu Boden gestoßen und leicht verletzt.

Die Radlerin war um 13.15 Uhr auf dem Gehweg auf dem Theodor-Heuss-Damm stadtauswärts unterwegs als sich ein Fußgänger, der sich offensichtlich über das Befahren des Gehweges echauffierte, ihr in den Weg stellte.

Anschließend schubste der etwa 35-Jährige die bereits langsam fahrende Radlerin samt ihrem Fahrrad den dort befindlichen Abhang herunter. Durch den Sturz in das dichtbewachsene Gebüsch zog sich die Frau leichte Verletzungen zu.

Anschließend verfolgte die Radlerin den Unbekannten zu Fuß und hielt ihn fest. Der etwa 30 Jahre alte Täter konnte sich allerdings losreißen und Richtung Arndtstraße flüchten.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

ca. 35 Jahre alt, schlanke Statur, dunkelblondes, kurzes, glattes Haar und trug Brille. Bekleidet war er mit einer beigen Jacke und einer beigen Hose.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun den Aggressor. Hinweise werden unter der Telefonnummer: 0931/457-2230 erbeten.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT