Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Langfinger ohne Erfolg: Einbrecher flieht ohne Beute

Über Terrassentüre eingedrungen

VOLKACH, LKR. KITZINGEN. Über die Terrassentüre war ein Einbrecher am Wochenende in ein Wohnhaus eingedrungen. Der Unbekannte flüchtete unerkannt und mit leeren Taschen. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Kitzingen.

In der Straße „Zum Steinbruch“ hatte sich in der Zeit von Donnerstag, 10:00 Uhr, bis Sonntag, 15:30 Uhr, ein Unbekannter an der Terrassentüre eines Einfamilienhauses zu schaffen gemacht. Der Täter hebelte die Türe auf und durchsuchte anschließend die Räume. Nach aktuellen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Die Kitzinger Polizei ermittelt und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 09321/141-0 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT