Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Streit eskaliert: Durch Kopfstoß zu Boden gegangen

Streit wegen zwei Frauen

WÜRZBURG. In den frühen Freitagmorgenstunden sind an einer Diskothek in der Veitshöchheimer Straße zwei junge Männer aneinander geraten. Die Beiden gerieten dabei in eine körperliche Auseinandersetzung, einer von ihnen trug ein geschwollenes Auge und eine Platzwunde davon.

Nach ersten Erkenntnissen waren die alkoholisierten Kontrahenten offensichtlich schon in der Diskothek wegen zwei Frauen verbal aneinander geraten. Vor der Diskothek eskalierte der Streit und ein 24-Jähriger aus Lohr a.Main ging auf den gleichaltrigen Gegner los. Er verabreichte seinem Gegenüber einen Kopfstoß durch den der junge Mann zu Boden ging und sich ein geschwollenes Auge sowie eine Kopfplatzwunde zuzog.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT