Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Detektiv erwischt Dieb

Parfums im Wert von 900 Euro

WÜRZBURG. Ein Ladendieb konnte am Mittwochnachmittag dank eines aufmerksamen Detektivs in einem Einzelhandelsgeschäft in der Innenstadt dingfest gemacht werden. Der 40-jährige Langfinger versuchte mehrere Parfums im Wert von mehreren Hundert Euro mitgehen zu lassen.

Gegen 15:30 Uhr beobachtete ein 30 Jahre alter Ladendetektiv in einer Parfümerie Beim Grafeneckart einen Mann, wie dieser insgesamt 13 Parfums in seine Umhängetasche steckte. An der Kasse bezahlte der Dieb andere Ware, nicht jedoch die zuvor in die Tasche gesteckten Parfums im Wert von 900 Euro.

Kurz bevor der Langfinger das Kaufhaus verlassen wollte, bemerkte er offensichtlich, dass er vom Ladendetektiv beobachtet wurde und entledigte sich seines Diebesgutes.

Der serbische Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde festgenommen. Bei der Durchsuchung konnte bei ihm eine mit Alufolie ausgekleidete Tasche gefunden werden. Diese wird häufig von Langfinger genutzt, um die Diebstahlsicherung zu umgehen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft dem Richter vorgeführt. Der erließ Haftbefehl und der Serbe wurde in eine JVA eingeliefert.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT