Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Party endet im Chaos: Haus nach Feier verwüstet

Hoher Schaden nach Party

HÖCHBERG. Eine Privat-Party einer 15-Jährigen ist in der Nacht zum Samstag in Höchberg vollkommen aus dem Ruder gelaufen. Zur Feier in dem Einfamilienhaus sollten ursprünglich etwa 15 Bekannte der jungen Frau kommen, die sie zuvor per Handy eingeladenen hatte. Nicht geplant waren wohl die etwa 20 weitern Gäste die noch zur Party erschienen und die rund 6.000 Euro Schaden am Ende…

Sturmfreie Bude

Eine „sturmfreie Bude“ wollte die 15-Jährige in der Nacht zum Samstag ausnutzen und gemütlich mit Freunden feiern.  Eingeladen hatte sie zuvor ihre 15 Bekannten per WhatsApp. Was sie da noch nicht ahnen konnte war, dass diese noch rund 20 weitere mitbringen würden. Die Party der jungen Veranstalterin entglitt vollständig, als einige dann auch noch zu randalieren begannen.

Zurück blieb ein ziemlich verwüstetes Einfamilienhaus. Wer genau die zwei Türen eingetreten, das Haus beschädigt und die Flaschen zerworfen hatte ist noch ganz nicht klar. Auch der Diebstahl zweier Iphone, einem Apple MacBook Pro und einem hochwertigen Rennrad der Marke Canyon wird nun von der Polizei verfolgt. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 6.000 Euro.

Erste Hinweise auf die verantwortlichen Täter liegen den Ermittlern bereits vor. Wer Angaben zu diesem Abend und den Vorfällen dort machen kann, wird gebeten die Polizeiinspektion unter Tel. (0931)457-1630 zu informieren.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT