Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbrecher in Universität: Zeugen gesucht

Unbekannter dringt in Büroraum ein

WÜRZBURG / FRAUENLAND. In ein Büro am Institut für Politikwissenschaften und Sozialforschung der Universität Würzburg ist am Dienstagmorgen ein Einbrecher eingedrungen. Einer Zeugin war kurz zuvor ein Unbekannter auf dem Flur begegnet, der nun im Verdacht der Ermittler steht. Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt hofft nun auch auf Hinweise von weiteren Zeugen.

Die Geschädigte hatte um kurz vor 9:00 Uhr ihr Büro im Untergeschoss des Gebäudes am Wittelsbacher Platz verlassen und die Tür versperrt. Auf dem Gang begegnete der 52-Jährigen dann ein ihr nicht bekannter Mann, der nach dem Hausmeister fragte. Die Frau brachte den Fremden zum Büro des Hausmeisters im Erdgeschoss und begab sich noch kurz in eines der Obergeschosse im Haus.

Als die Geschädigte etwa 15 Minuten später wieder zu ihrem Büro im Keller zurückkehrte, war die Eingangstüre beschädigt. Ein Unbekannter hatte die Tür gewaltsam eingetreten und dann das Zimmer durchsucht. Der Täter entwendete eine Geldbörse aus einer Handtasche, in der sich unter anderem Bargeld befand. Der Sachschaden an der Tür beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Vieles spricht dafür, dass der Unbekannte, den die Geschädigte kurz vor der Tat zum Hausmeister geführt hatte, im Anschluss in deren Büro eingedrungen war. Dem Mann war offenbar aufgefallen, dass die Frau nicht sofort in den Keller zurück gelaufen war.

Der Unbekannte kann folgendermaßen beschrieben werden:

Er war etwa 185 cm groß, 30-35 Jahre alt, hatte eine athletische Figur und sprach Hochdeutsch. Er war mit einer blau-grauen Jacke bekleidet.

Die Ermittler der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bitten Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können oder Hinweise auf den Unbekannten geben können, sich unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT