Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Ausgerutscht und in heißes Fett gegriffen

Koch erlitt starke Verbrennungen

WÜRZBURG. Am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr ist ein Koch in einer Gaststätte in der Juliuspromenade in der Küche ausgerutscht und griff, als er sich abstützen wollte, versehentlich in das heiße Fritteusenfett. Durch Fettspritzer zog er sich im Bereich des Oberkörpers und am Arm starke Verbrennungen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten zur weiteren Behandlung in die Uniklinik Würzburg.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT