Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Heidingsfeld: Sperrung der B 19 am Wochenende

Am Wochenende vollständig gesperrt

Aufgrund von Deckenbauarbeiten im Zuge des Umbaus der Autobahnanschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld muss die B 19 zwischen Heidingsfeld und der Einmündung Giebelstädter Steige am kommen den Wochenende vollständig gesperrt werden.

Der Umbau der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld im Zuge des 6- streifigen Ausbaus der A 3 geht seiner Vollendung entgegen. Ein wesentlicher Schritt in diese Richtung ist der Einbau der neuen Fahrbahndecke und das Aufbringen der Markierung auf der B 19 am kommenden Wochenende.

Um die Asphaltschichten in voller Breite und damit ohne Längsnähte einbauen zu können, muss die B 19 im Zeitraum von Freitag, 25. September 2015, 19 Uhr, bis Sonntag, 27. September 2015, ca. 19 Uhr, zwischen Heidingsfeld und der Einmündung Giebelstädter Steige komplett gesperrt werden. Für den Verkehr zwischen Würzburg und Giebelstadt wird eine Umleitung durch den Stadtteil Heidingsfeld örtlich ausgeschildert.

Infolge der Sperrung der B 19 müssen im genannten Zeitraum auch die Ein- und Ausfahrten an der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld zur A 3 gesperrt werden. Für diese Sperrung werden Umleitungen über die Anschlussstelle Würzburg/Randersacker eingerichtet.

Bevor die Arbeiten an der Anschlussstelle bis Ende Oktober vollständig abgeschlossen werden können, müssen nach den Asphaltarbeiten noch Betonschutzwände und Schutzplanken errichtet sowie die neue Beschilderung montiert werden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Autobahndirektion Nordbayern.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT