Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Fahrradfahrerin übersieht rote Ampel

Fahrradfahrerin leicht verletzt

WÜRZBURG/Sanderau: Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden war es am Donnerstagmittag, gegen 12:05 Uhr, gekommen.

Eine 64 Jahre alte Würzburgerin querte den Ludwigkai vom Main kommend in Richtung Sanderglacisstraße und übersah dabei, dass die Fußgängerampel für sie „rot“ zeigte. Im Einmündungsbereich kam es schließlich zu einem Zusammenprall mit einem 60-Jährigen aus Tauberbischofsheim, der mit seinem Auto von der Sanderglacisstraße nach rechts in Richtung Ludwigsbrücke abbiegen wollte und bei Grünlicht in die Einmündung einfuhr.

Die Zweiradfahrerin wurde leicht verletzt. Weiterhin entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT