Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

14. Würzburger Improtheaterfestival

Aus aller Welt

Vom 22. bis 25. Oktober ist es mal wieder so weit: Das 14. Würzburger Improtheaterfestival steht vor der Tür. Zahlreiche Impro-Schauspieler aus aller Welt sind an diesen Tagen vertreten. Es erwartet Euch ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm auf sechs Bühnen. Spielorte sind u.a. das Jugendkulturhaus Cairo, das Mainfranken Theater oder die Maschinenhalle Bürgerbräu.

Eröffnungs-Gala

Die Eröffnung des Festivals wird ganz traditionell auf der Bühne des Bockshorns stattfinden. Es stellen sich die Workshopleiter und Gäste, diesmal u. a. aus Deutschland, Kanada, Schweden, den USA und Australien kommend, vor. Für die Eröffnung kommt ein alter Bekannter zurück: Der Maestro™. Alle Spieler treten im knallharten Wettkampf gegeneinander an, bis ein Gewinner ermittelt wurde. Zusätzlich gibt es neun weitere Shows, in deutscher und in englischer Sprache. Mit der Musik-Gala „Würzburg, Deine Songs“, bei der Sänger aus allen Ecken Deutschlands gegeneinander ansingen, schließt das Festival ab. Weitere Informationen unter http://improtheaterfestival.de

Dieser Artikel beruht auf Presseinformationen des Würzburger Improtheaterfestivals. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT