Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Diebstähle im Stadtgebiet

Roller gestohlen

WÜRZBURG/HEUCHELHOF. In den letzten 2-3 Wochen hat ein Unbekannter einen silber-schwarzen Roller der Marke KYMCO im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Das Kleinkraftrad war in der Delpstraße auf Höhe des Firmengeländes der Bayla geparkt und mit einem Lenkradschloss gesichert.

Fahrrad weggetragen

WÜRZBURG/HEIDINGSFELD. Am Dienstagabend gegen 21:40 Uhr haben drei Unbekannte An der Jahnhöhe ein unversperrtes Fahrrad mitgenommen. Zufällig beobachtete der Geschädigte das Trio aus dem Fenster des 1. Stockwerks dabei, wie sie das orange-blaue Rad im Wert von mehreren hundert Euro einfach wegtrugen. Er verständigte sofort die Polizei, als die Streife jedoch vor Ort eintraf, waren die Diebe mit dem Rad schon verschwunden.

Es handelt sich um zwei etwa 20 Jahre alte Männer, beide 1,80 m groß und schlank. Sie trugen dunkle Hosen, rote Oberteile und helle Turnschuhe. Einer hatte eine dunkle Weste an. Außerdem war noch ein dritter Mann dabei, der ebenfalls 20 Jahre alt war und eine helle Hose sowie helle Turnschuhe trug.

Parkschild entwendet und Gartentisch umgeworfen

WÜRZBURG/SANDERAU. Am letzten Wochenende hat ein Unbekannter ein Parkplatzschild vor der Huttenstrasse 29 entwendet und einen Gartentisch samt angeschlossener Stühle eine Böschung hinunter geworfen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Hinweise zu allen Vergehen erbittet die Würzburger Polizei unter der Nummer 0931/457-2230.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT