Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

E-Commerce Markt weiterhin am Zunehmen

Mangel an Fachkräften

Der Handel im Internet wächst immer weiter, gleichzeitig besteht ein akuter Fachkräftemangel. Qualifizierte Studiengänge bilden für den boomenden Markt aus und bieten ein Karrieresprungbrett, so „Mittelstand Nachrichten“.

Studiengang E-Commerce an der FHWS

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) bietet beispielweise den eigenständige Studiengang E-Commerce an. Der Studiengang befasst sich mit allen Formen des Verkaufs über das Web. Hier kann man innerhalb sieben Semester den Abschluss „Bachelor of Science“ erwerben. Beginn des Vollzeitstudiums ist jeweils zum Wintersemester, vorausgesetzt man besitzt die Fachhochschul- oder Hochschulreife. Durch ein Praxissemester sollen die theoretisch erlernten Kenntnisse in einem Unternehmen umgesetzt und erweitert werden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT