Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Pkws beschädigt: Zeuge hält zwei Tatverdächtige fest

Bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten

WÜRZBURG/INNENSTADT. Am Mittwochfrüh hat ein 28-jähriger Zeuge zwei Männer festgehalten, die dringend verdächtig sind, an einem silbernen Opel Astra in der Münzstraße den Außenspiegel beschädigt zu haben.

Gegen 2:30 Uhr hatte der Mann zweimal einen lauten Knall gehört und als er nach dem Rechten sehen wollte, erwischte er zwei 23 und 26 Jahre alte Männer unmittelbar neben dem beschädigten Auto. Weil sonst niemand da war, hielt er die beiden bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Schaden an dem Opel beträgt etwa 250 Euro.

Der 23-Jährige brachte es beim Alkotest auf einen Wert von 1,6 Promille. Gegen die beiden Männer wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT