Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schweinfurter Kandidatin bei Popstars 2015

Eine von 27 Kandidatinnen

Angefangen mit den No Angels über Bro’Sis und Monroe startet heute abend die elfte Staffel der Castingshow „Popstars“. Als Kandidatin tritt diesmal auch eine Schweinfurterin an, die an der Uni Würzburg studiert: Die 20-jährige Lorena Dereser ist eine von 27 Kandidatinnen, die ab heute um 20:15 Uhr auf RTL2 um einen Platz in der neuen Popstars-Band kämpft. Das Ergebnis der Show wird eine Girl-Band sein.

Sängerin und Studentin

Lorena studiert in Würzburg Wirtschaftswissenschaften und ist Sängerin der Coverband „Solzzy“. Ihr Talent stellte sie bereits vor zwei Jahren unter Beweis, als sie „Jugend musiziert“ als Bundespreisträgerin im Popgesang für sich entschied. Seit ihrem achten Lebensjahr nimmt die Studentin Klavierunterricht und sieht laut Angaben von RTL2 ihren Kritiker in sich selbst.

„Ich will mich weiterentwickeln“

Nach fünf Jahren professionellem Pop-Gesangsunterricht fasste die ehrgeizige Schweinfurterin laut Angaben von RTL2 letztendlich den Entschluss bei „Popstars 2015″ teilzunehmen. Lorena: „Ich will mich weiterentwickeln und in der Zeit möglichst viel lernen!“

Die kommenden Montage wird die 20-Jährige mit ihren Mitstreiterinnen um die Gunst der Jurorinnen Stefanie Heinzmann, Miss Platnum und Bella Garcia konkurrieren. Als Unterstützung für die jungen Frauen haben sich, laut RTL, Gast-Stars, wie etwa Sarah Connor, Carly Rae Jepsen und Glasperlenspiel angekündigt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT