Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

WVV ist TOP-Lokalversorger Wasser 2015

Auszeichnung

Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) ist als „TOP-Lokalversorger Wasser 2015“ ausgezeichnet worden. Mit dem in diesem Jahr erstmals deutschlandweit vergebenen Siegel würdigt das unabhängige Energieverbraucherportal die hohe Sensibilität der WVV für Qualität, Nachhaltigkeit, Service, Transparenz und das regionale Engagement des Unternehmens.

Regelmäßige Kontrollen

Trinkwasser ist hierzulande eines der am besten und strengsten kontrollierten Lebensmittel. Kein anderes unterliegt so strengen Vorschriften. „Als Versorger haben wir tagtäglich höchste Ansprüche an einen transparenten und nachhaltigen Umgang mit Trinkwasser“, sagt Dr. Clemens Boecker, Leiter Marktmanagement der WVV.

„Wir freuen uns daher sehr über die Auszeichnung, die nicht nur ein Beleg für die hohe Güte unseres Wassers ist, sondern auch das Engagement der WVV für unsere Kunden würdigt.“ Die hohe Qualität des Würzburger Trinkwassers wird durch jährlich rund 20.000 chemische und mikrobiologische Untersuchungen überwacht.

Über dem Bundesdurchschnitt

Die Auszeichnung TOP-Lokalversorger Wasser soll dem Verbraucher die hohe Sensibilität des ausgezeichneten Versorgers für Qualität, Information, Kommunikation, Datenschutz, Nachhaltigkeit, Service und Kundenorientierung anzeigen. Um mit dem Siegel ausgezeichnet zu werden, müssen die getesteten Versorger überdurchschnittliche Standards in verschiedensten Kategorien vorweisen.

In vielen Bereichen wie beispielsweise dem Service, dem regionalen Engagement und der Kundeninformation, schnitt die WVV weit besser ab als der Bundesdurchschnitt. Auch die Ergebnisse in den Bereichen Transparenz der Qualität und Ökologie fielen sehr gut aus.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der WVV.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT