Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Studierende erhalten Zuschuss zum Semester-Anschluss-Ticket

Semesterticket mit Zuschuss

Wer in Würzburg studiert, kann ein vergünstigtes Halbjahresticket für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar bekommen. Studierende, die im Main-Tauber-Kreis wohnen, erhalten dazu ab sofort einen kräftigen Zuschuss.

Zuschuss von 94,50 Euro

Gute Nachrichten für Würzburger Studierende, die ihren Erstwohnsitz im Main-Tauber-Kreis haben: Sie bekommen ab dem Wintersemester 2015/16 einen Zuschuss von 94,50 Euro zum Semester- Anschluss-Ticket des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN). Das hat der Kreistag beschlossen, nachdem sich die „Fachschaftsmitglieder – Erfahrung wählen“ für die Bezuschussung eingesetzt hatten. Mit diesem Zuschuss ist das VRN-Anschluss-Semester-Ticket schon zur Hälfte bezahlt.

Das Semester-Anschluss-Ticket des VRN kostet 189 Euro. Es ist jeweils ab dem ersten Tag eines Monats ein halbes Jahr lang gültig, und zwar nur in Verbindung mit dem Studierendenausweis. Das Ticket gilt im Gebiet des VRN (mit Ausnahme der Westpfalz) in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen der Deutschen Bahn (RE, RB und S-Bahn); außerdem in allen Ruftaxilinien.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Uni Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT