Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

s.Oliver Baskets starten Beko BBL-Saison am Sonntagnachmittag

Auftakt am 4. Oktober um 17 Uhr in Ulm

Die offizielle Rückkehr der s.Oliver Baskets in die Beko Basketball Bundesliga findet am Sonntag, den 4. Oktober um 17 Uhr statt: Dann ist Tip-Off zum Würzburger Saisonauftakt bei ratiopharm ulm. Die Beko Basketball Bundesliga hat am Dienstag den vorläufigen Spielplan für die Spielzeit 2015/2016 veröffentlicht. Bis auf das Heimspiel des 10. Spieltags gegen die MHP Riesen Ludwigsburg stehen die Termine der s.Oliver Baskets fest – Änderungen bleiben vorbehalten.

Vorläufiger Spielplan veröffentlicht

Der Kampf um den Deutschen Meistertitel 2016 beginnt bereits am Donnerstag den 1. Oktober mit einer vorgezogenen Partie des 6. Spieltags: ALBA BERLIN empfängt um 20 Uhr ratiopharm ulm. Der 1. Spieltag beginnt am 2. Oktober mit den Begegnungen FC Bayern München gegen die EWE Baskets Oldenburg und Eisbären Bremerhaven gegen die FRAPORT SKYLINERS. Am Sonntag (4. Oktober) greifen dann die s.Oliver Baskets in ihrer vierten Beko BBL-Saison ins Geschehen ein – um 17:00 Uhr in der Ulmer ratiopharm arena und erstmals live auf telekombasketball.de.

Erstes Heimspiel gegen GIESSEN 46ers

Das erste Heimspiel findet bereits drei Tage später statt: Am 2. Spieltag (Mittwoch, 7. Oktober, 20:00 Uhr) kommt es in der Würzburger s.Oliver Arena zur Revanche für das ProA-Finale gegen Mitaufsteiger GIESSEN 46ers. Nur zwei der ersten sechs Partien bestreiten die Unterfranken vor eigenem Publikum. Noch kein Termin gefunden wurde für das ursprünglich Ende November vorgesehene Heimspiel des 10. Spieltags gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg – durch die Teilnahme der Ludwigsburger am EuroCup ist eine Neuansetzung erforderlich.

Spiel gegen den Meister im Dezember

Besonders interessant wird es rund um den Jahreswechsel: Zwischen dem 20. Dezember 2015 und Ende Januar 2016 treten die s.Oliver Baskets bei Meister Brose Baskets, Vizemeister FC Bayern München und bei ALBA BERLIN an. Die Bamberger (30. Januar 2016) und Berliner (30. Dezember 2015) sind in diesem Zeitraum außerdem auch in der Würzburger Turnhölle zu Gast.

Beim letzten Heimspiel am 33. Spieltag (29. April 2016) kommt dann der FC Bayern München zum bayerischen Nord-Süd-Derby in die s.Oliver Arena. Die Hauptrunde der Beko BBL endet für die s.Oliver Baskets am 1. Mai mit einem Auswärtsspiel bei der BG Göttingen. Einen Überblick über alle Spiele steht unter „soliver-baskets.de/saison/spielplan“ zum Download bereit.

FLYERALARM charity cup

Einen ersten Eindruck von ihren neuen Teams können sich die Fans der s.Oliver Baskets und des FC Bayern Basketball bereits am 9. September 2015 um 20:00 Uhr machen: Dann ist der Vizemeister zum dritten Mal nach 2012 und 2013 beim FLYERALARM charity cup zu Gast. Tickets für diese Partie und das Vorbereitungsturnier der s.Oliver Baskets am 19./20. September mit medi bayreuth, OeTTINGER Rockets Gotha und BK Decin sind seit einer Woche im Online-Ticketshop bei CTS Eventim und in der Geschäftsstelle der Mediengruppe Main-Post in der Plattnerstraße erhältlich.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der s.Oliver Baskets.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT