Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Bei Verkehrskontrolle Fahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Drogentypische Auffälligkeiten

WÜRZBURG. Beamte der Autobahnpolizei Würzburg-Biebelried kontrollierten am Samstag gegen Mitternacht einen jungen Verkehrsteilnehmer im Bereich der Rastanlage Würzburg-Süd.

Bei dem 22-Jährigen konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Urintest bestätigte den Anfangsverdacht der Polizeibeamten. Dieser verlief positiv auf THC.

Urlaub in Amsterdam

Er erklärte zudem gegenüber den Beamten, dass er zwei Wochen Urlaub in Amsterdam gemacht und täglich Marihuana konsumiert habe.

Der Mann musste eine angeordnete Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Weiterfahrt wurde ihm für mehrere Stunden untersagt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT