Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere 5 besten „internationalen“ Restaurants

Abwechslungsreiche Kulinarik

Die Franken lieben ihr fränkisches Essen, doch ab und zu muss es auch mal etwas anderes sein. Würzburg hat eine Menge abwechslungsreiche, kulinarische Köstlichkeiten zu bieten und wo man diese internationalen Gerichte am lecker essen kann, zeigen wir Euch hier. Doch wie immer in der Rubrik „unsere 5 besten“ gilt: Dies ist die Auswahl unserer Redaktion und auf Eure Vorschläge freuen wir uns in den Kommentaren.

Restaurant Hubland: Griechisch

Ihr wollt Euch mal so richtig satt essen? Und Ihr habt kein Problem, mit einer Knoblauchfahne aus dem Haus zu gehen? Dann ist wohl die griechische Küche im Restaurant Hubland in der Zeppelinstraße 118 genau das Richtige für Euch. Die Preise sind nicht die günstigsten, dafür bekommt Ihr aber wirklich große Portionen. Im schönen Wintergarten findet sich Platz für viele Gäste und zudem noch ein tolles Ambiente.

  • Täglich: 11:00 Uhr – 01:00 Uhr
  • Warme Küche 11:00 Uhr – 23:00 Uhr

 Ararat: Türkisch

Der Berg Ararat, ist ein ruhender Vulkan in Ostanatolien und gleichzeitig der Namensgeber für ein leckeres türkisches Restaurant in Huttenstraße 17 in der Sanderau. Hier zeigt sich die Gastlichkeit der türkischen Kultur, mit vielen verschiedenen landestypischen Spezialitäten, die durch Natürlichkeit und einzigartige Geschmackskombinationen bestechen. Auch auserlesene türkische Weine, könnt Ihr hier genießen. Leckere Gerichte auf der mediterranen Sommerterrasse, tragen dazu bei, dass man sich ein wenig wie im Urlaub fühlt.

  • Dienstag – Samstag: 17:00 Uhr – 22:30 Uhr
  • Sonn- und Feiertag: 11:30 Uhr – 22:30 Uhr
  • Montag ist Ruhetag

Hacienda Mexicana: Mexikanisch

Am höchsten Punkt von Würzburg, direkt neben dem Frankenwarte-Turm könnt Ihr mexicanische Spezialitäten in stimmungsvoller Atmosphäre genießen. Von frischen Salaten und Tacos, über feurige Fajitas und Enchiladas, bis hin zu gegrillten Steaks vom südamerikanischen Black-Angus-Rind ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auf dem heissen Lavastein-Grill werden die Steaks gegrillt, welche dann begleitet mit einer Auswahl zahlreicher Beilagen, wie Maiskolben, Bratkartoffeln, oder einer „Baked potatoe“ umso besser schmecken. Außerdem gibt es bei der Hacienda Mexicans einen schönen Biergarten, in welchem man vor allem jetzt im Sommer die Gerichte wunderbar genießen kann. Das Bier ist dort frisch gezapft und ein alter Eichenbaumbestand spendet Schatten.

  • Mittwoch – Samstag 16:30 Uhr – 24:00 Uhr
  • Sonntag 11:30 Uhr – 23:00 Uhr
  • Montag & Dienstag Ruhetag

La Piazzetta: Italienisch

Direkt in der Innenstadt, in der Büttnerstraße 7/9, also in perfekter Lage für ein Essen nach dem Einkaufen, befindet sich das La Piazzetta. Die Pizzeria ist bekannt für ihre wunderbar leckeren Pizzen, für die frischen Vorspeisen, aber auch für die Kreationen mit Büffelmozzarella. Besonders schön ist es dort im Sommer, denn im Außenbereich darf jedes Jahr bis Oktober die Pizza oder der leckere Salat draußen verzehrt werden. Da die Tischanzahl sehr begrenzt ist, ist eine Reservierung empfehlenswert.

  • Dienstag – Sonntag ab 18:00 Uhr
  • Montag ist Ruhetag

Guru: Indisch

Ihr liebt indisches Essen genauso wie wir? Dann schaut mal beim indischen Spezialitäten-Restaurant Guru in der Dreikronenstraße 17 vorbei. Dieses hat von Chicken-Curry, über das traditionelle Nan-Brot, bis hin zu Lamb Tikka alles zu bieten. Ob mild oder unheimlich scharf – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Durch die verschiedenen indischen Gewürze und frischen Zutaten schmeckt das Essen bei Guru authentisch und richtig lecker. Unser Tipp: Das Mango-Chicken! Das Gericht aus süßen und herzhaften Nuancen erweckt eine kleine Geschmacksexplosion im Mund.

  • Mittags: Mi. – So. 11:45 Uhr bis 14:30 Uhr
  • Abends: Täglich 17:15 Uhr – 23:00 Uhr

Dieser Artikel beruht auf den Erfahrungen der Redaktion, weder Geldmittel noch Dienstleistungen wurden dafür ausgetauscht. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT