Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kursangebot Freies Zeichnen im Museum

Exkurs in Kunstgeschichte und Hintergründe

Am Donnerstag, den 13. August 2015, findet von 17 bis 19 Uhr ein Kurs zum freien Zeichnen im Museum statt. Unter Leitung von Nadja Schamberger lernen die TeilnehmerInnen eine Abteilung des Museums kennen und haben die Möglichkeit sich intensiv mit den präsentierten Kunstwerken zu beschäftigen. Nach einem kleinen Exkurs in die Kunstgeschichte und zu den Hintergründen der Werke und Künstler, dürfen die TeilnehmerInnen selbst zum Stift greifen und zeichnen, was sie am meisten fasziniert.

Jeden zweiten Donnerstag

Der Kurs richtet sich an alle – ob erprobte Zeichner oder Neulinge – die einen Anlass zum Zeichnen suchen, damit beginnen wollen oder ihren Blick für Kunst und Gestaltung schärfen möchten. Das Freie Zeichnen im Museum findet jeden zweiten Donnerstag im Monat von 17:00 bis 19:00 Uhr statt. Die Kostensetzten sich aus dem Eintritt zzgl. 6 € Führungsentgelt und Material zusammen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mitbringen sollten die Teilnehmer einen Block oder ein Skizzenbuch A4/A3, Bleistift und Spitzer. Der Kurs wird von Nadja Schamberger geleitet.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Kulturspeichers Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT