Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Neuzugang beim ETSV

Magdalena Jakober wechselt zum ETSV

Das Anmeldeformular ist unterschrieben, in zwei Wochen steigt sie ein: Magdalena Jakober wird in der kommenden Saison das Trikot des Zweitligisten ETSV Würzburg tragen. Die österreichische Nationalspielerin studiert in der Mainfranken-Metropole Erziehungswissenschaft und Psychologie, spielte zuletzt für den Zweitligisten FFV Leipzig, zuvor in der ersten und in der zweiten Liga für den USV Jena. Ihre Karriere begann die Offensive Mittelfeldspielerin bei den Jungs des SV Traun, um bis 2012 in der ersten Liga Österreichs bei Union Kleinmünchen auf sich aufmerksam zu machen. Nach Einsätzen in der U17 und U19-Nationalmannschaft wurde „Leni“ in der Kader der A-Nationalmannschaft berufen. Die 22-jährige überzeuge bei einem dreitägigen Probetraining und ist somit Neuzugang Nummer 11. Ein weiterer Neuzugang wird in den kommenden Tagen erwartet.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des ETSV. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT