Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Exhibitionistische Handlungen vor Diskothek

Umarmung gegen Willen

WÜRZBURG. Am 02. August 2015, trat in den frühen Morgenstunden ein Exhibitionist einer 19-Jährigen aus dem Landkreis Würzburg gegenüber.

Die Frau hielt sich vor einer bereits geschlossenen Diskothek in der Mainaustraße auf und telefonierte. Ein hinzukommender Mann umarmte sie gegen ihren Willen nahm ihr dabei das Handy aus der Hand.

Dann zog er unvermittelt seine Hose herunter und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Anschließend warf er das Handy der Geschädigten zu Boden und flüchtete.

Von dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor:

  •  Ca. 40 Jahre alt und etwa 185 cm groß und schlank
  • Trug weißes Hemd, sowie eine schwarze Hose

Im Zusammenhang mit der ungeklärten Straftat ermittelt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0931/457- 2230.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT