Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Athletic Nerds: Zwei Fitness-Verrückte auf Youtube

Niki und Nico auf dem Weg zum Kraftsport

Niki und Nico sind beide 21 Jahre alt, betreiben seit ca. 6 Jahren Kraftsport. Schon in jungen Jahren waren die zwei Jungs sportlich ambitioniert. Niki war vor seinem Kreuzbandriss und den danach folgenden Knieoperationen ein guter Fußballer und war auch dem Kampfsport verbunden. Nico spielte 11 Jahre lang Golf und übte sich früh in anderen Sportarten wie Leichtathletik.

Aber der Umstieg zum Kraftsport kam bei beiden aus ziemlich absurden Gründen. 

Bei Niki fing es mit dem Hantelset zu seinem 15. Geburtstag an, an dem er schnell gefallen fand und sich damit vor seinen älteren Freunden beweisen wollte. Nico wollte nicht akzeptieren, dass ihm jemand einreden wollte, er hätte nicht die Veranlagung so einen Körper zu haben, wie er ihn heute hat. 

Die Motivation jeden Tag 100% im Training und bei der Ernährung zu geben, kam leider erst ein paar Jahre später.

Der Weg zum eigenen Youtube-Kanal

So haben Niki und Nico mehr oder weniger 3 Jahre verschwendet, aber natürlich auch sehr viel gelernt. Heute vor zwei Jahren haben sie begonnen, sich stark mit der Ernährung auseinander zu setzen, wobei größtenteils die amerikanische Wissenschaft durchforstet wurde. Die Ernährung war der Tropfen auf dem heißen Stein und katapultierte sie auf ein neues Level im Bereich Kraftsport/Bodybuilding.

Heutzutage gibt es einen enormen Informationsüberfluss über die richtigen Trainings- und Ernährungsprinzipien , sodass man leicht den Überblick verliert. Zu einem gut geformten Körper braucht es viel Disziplin und Durchhaltevermögen, jedoch wird es auf Informationsplattformen meist komplexer dargestellt als es wirklich ist! Die meisten Menschen erstreben einen gesunden und gut aussehenden Körper und keine adrigen Muskelberge auf dem letzten Quäntchen Körperfett.

https://youtu.be/HHhogr-M5i8

Fitness und Ernährung unterhaltsam verpackt

„Wir wollen es wieder auf das beschränken was notwendig ist, um den Körper zu bekommen, den man tatsächlich erstrebt. Doch wir wären nicht wir, wenn wir das nicht in eine Art Entertainment verpacken, die es so noch nicht in Deutschland gibt. Wir machen Schluss mit langweiligen Informationsvideos, die einen an die eigene Schulzeit erinnern. Athletic Nerds soll für Infotainment & Qualität stehen.“ – so die beiden Fitness-Liebhaber über ihren neuen Youtube-Kanal (Facebook-Seite).

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT