Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Eine Person durch Chlormittel verletzt

Gefahrgutunfall im Garten

GERBRUNN. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz ist die Feuerwehr Gerbrunn gestern um 20.26 Uhr in die Gieshügelerstraße alarmiert worden.

Im Garten eines Anwesens kam es zu einem kleineren Gefahrgutunfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache platzte eine Dose mit Chlormittel und verletzte dabei eine Person leicht. Auf Grund der Symptome einer Verätzung/Vergiftung wurde vorsorglich die Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst alarmiert.

Die Feuerwehr ging umgehend mit schwerem Atemschutz vor und entsorgte die Dose in eine Spezielle Gefahrgutbox. Der Rettungsdienst kümmerte inzwischen um die verletzte Person.
Gegen 21.15 Uhr war der Einsatz beendet und die Feuerwehr rückte im Feuerwehrhaus ein.

Artikel beruht auf einer Mitteilung der Feuerwehr Gerbrunn.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT