Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schülerlotsen sorgen für gute Unfallstatistik

Verabschiedung im Ratssaal

„Dank der Schülerlotsen gab es auch im vergangenen Jahr keinen Unfall an einem der betreuten Straßenübergänge. Für diesen erfolgreichen und wichtigen Einsatz wollen wir uns heute bedanken“, Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Regierungspräsidenten Dr. Paul Beinhofer waren bei der Verabschiedung der „jungen Helden“ voll des Lobes.

Von den rund 140 ehrenamtlichen Helfern, die eine Saison lang im Einsatz waren, kamen nun rund 80 in den Ratssaal des Würzburger Rathauses um sich persönlich eine Urkunde und einen Cineworld-Gutschein als kleines Dankeschön abzuholen. Dr. Beinhofer, Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern und Schirmherr der Verkehrswacht in Würzburg, würdigte den Einsatz mit enormer Ausdauer – in den frühen Morgenstunden und bei jedem Wetter. Der Vorsitzende der Verkehrswacht Dr. Dieter Aufderhaar und seine Mitstreiter bei der Polizei und an den Schulen sind nun auf der Suche nach genauso engagierten Nachfolgern, die künftig die Schulwege mit der Kelle absichern und insbesondere für die jüngsten Verkehrsteilnehmer ein scharfes Auge haben.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT