Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Stadtrat vertagt Beschluss zum Alkoholverbot

Beratung in Arbeitskreisen

Für den gestrigen Donnerstag war im Stadtrat ein interfraktioneller Antrag zur Diskussion gestanden, nach dem das Alkoholverbot an der Leonhard-Frank-Promenade aufgehoben werden sollte. In der gestrigen Sitzung kam es noch zu keinem Entschluss. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Verbot bestehen bleiben muss, sondern lediglich, dass es weiter verfolgt wird.

Die Arbeitskreise „Mehr Sicherheit im Sozialraum“ und die „Interfraktionelle Arbeitsgruppe Sicherheit in der Innenstadt“ werden die Aufhebung des Verbots in den nächsten Treffen diskutieren. Erst dann kommt es zu einem endgültigen Beschluss.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT