Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Lust auf eine Wasserschlacht am Stadtstrand?

Ihr könnt Euch vielleicht noch erinnern: es ist zwei Jahre her, da hat ein Flashmob die Alte Mainbrücke zu einer großen, fröhlichen Wasserschlacht gemacht. Sophia, die damalige Organisatorin, ist wieder in Würzburg und hat Lust auf eine  Neuauflage – und die haben wir auch: heute am 16. Juli um 15 Uhr.

Schnappt Euch also eine Wasserpistole, Wasserbomben und am besten ein Handtuch für danach und seid bereit. Wir werden in diesem Event zwei Tage vor dem Showdown bekanntgeben, wann die Wasserschlacht stattfinden wird: Wasserschlacht. Eine Location haben wir schon: wir werden uns am Stadtstrand mit Blick auf die Festung nass machen – und wenn die Wasserpistolen leergeschossen sind noch ein bißchen am Strand chillen.

Hier noch ein paar Regeln:
1. Keine unbeteiligten Passanten nass machen.
2. Nicht ins Gesicht spritzen. Seid lieb zueinander! 🙂
3. Keine Gewalt/Randalei/Beschädigung von Dingen.
4. Jeder räumt hinter sich auf. Wer Wasserbomben benutzt muss hinterher auch den Müll aufräumen.
5. Ganz viel Spaß haben! 🙂

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT