Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Vorsicht wegen Rekordtemperaturen bei Kiliani-Festzug

Auf ausreichend Sonnenschutz achten

WÜRZBURG. Am Samstag findet der traditionelle Kiliani-Festzug statt. Er startet um 12.30 Uhr an der Residenz und führt durch die Innenstadt bis hin zum Festplatz Talavera. Etwa 2.500 Teilnehmer werden erwartet.

Wegen der hohen Temperaturen, die für Samstag gemeldet sind, hat die Stadt Würzburg den Sanitätsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes verdreifacht. Es werden zwei Einsatzfahrzeuge und zwei Rettungskräfte per Segway den Zug begleiten.

Auch vor Ort ist bei Ankunft der Gäste ein stationärer Sanitätsdienst sichergestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten vor dem Abmarsch am Residenzparkplatz kostenfrei alkoholfreie Getränke.

Die Stadt Würzburg empfiehlt, eine Kopfbedeckung zu tragen. Auch wird ausreichend Sonnenschutz empfohlen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT