Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Maxi Kleber sagt Basketball EM ab

Kein Auftritt in Berlin mit Nowitzki

Der Würzburger Maximilian Kleber hat heute auf seiner Facebook-Seite mitgeteilt, dass er aufgrund einer Routine-OP einer Kapsel-Band-Verletzung bei der Basketball-Europameisterschaft in diesem Jahr, die teilweise auch in Berlin stattfindet, nicht teilnehmen wird. Vor allem seine Würzburger Fans zeigen sich enttäuscht, da sie ihn wohl gerne mit dem zweiten Würzburger und NBA-Star Dirk Nowitzki auf dem Parkett sehen hätten wollen. Dennoch wünschen sie ihm gute Besserung.

Ziel: Fit für die BEKO BBL

Sein Ziel sei es jetzt, für die Saisonvorbereitung beim FC Bayern Basketball fit zu werden, bei dem er kürzlich einen 2-Jahresvertrag für die BEKO-BBL erhalten hat.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT