Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Leichte Sprache bei Informationen zum Mozartareal

Leichte Sprache ist wichtig

Viele Menschen brauchen Leichte Sprache, damit sie alles gut verstehen. Nur wer alles versteht, kann überall mitmachen. Diesen Aufruf des „Netzwerk Leichte Sprache“ hat die Stadt Würzburg, auf Anregung aus dem Stadtrat aufgenommen. Teilhabe im Leben bedeutet eben auch Teilhabe an der Demokratie, bedeutet Mitentscheiden möglich machen. Unter diesem Grundsatz verteilt die Stadt Würzburg eine Information in leichter Sprache zu den anstehenden Bürgerentscheiden zum Mozartareal. Mit dem Titel „Bürger-Entscheid – Wie geht das?“ wird erklärt, was zur Abstimmung steht und wie die Abstimmung richtig zu bewerkstelligen ist.

Beratungsstellen

Das Informationsblatt finden Sie online unter der Rubrik www.wuerzburg.de/moz und es wird an vielen öffentlichen Stellen, soauch im Bürgerbüro des Rathaus Würzburg ausgegeben. Zudem wird es gezielt in den Beratungsstellen für Senioren, für Menschen mit Behinderung, in den Erziehungsberatungsstellen und den Quartiersmanagement-Anlaufstellen in den Stadtteilen ausgegeben. Das Anliegen der Stadt Würzburg einer inklusiven Lebensgestaltung auch im und durch das Rathaus ist damit einen Schritt weiter.

Dieser Artikel basiert auf Informationen der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT