Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kinderkulturfest am Alten Hafen

Theater-, Musik- und Kreativprogramm

Auch dieses Jahr findet am 26. Juli 2015 von 13 bis 18 Uhr das Kinderkulturfest am Alten Hafen statt. Zum dritten Mal wird auf dem Vorplatz des Kulturspeichers ein kreatives und abwechslungsreiches Theater-, Musik- und Kreativprogramm veranstaltet. An Ständen der einzelnen Kulturträger können sich Kinder kreativ austoben, forschen und experimentieren.

Abwechslungsreiche Theater-, Zauber- und Musikdarbietungen von dem Zauberkünstler ZaPPaloTT, von den Streicher-SchülerInnen der Sing- und Musikschule und den MusikerInnen des STRAMU stehen ebenfalls auf dem Fest-Programm.

Beteiligte Institutionen

Dieses Jahr beteiligen sich das Mainfränkische Museum, der BBK Galerie und Künstlerhaus, die Stadtbücherei, die Sing- und Musikschule, die Museumsinitiative des Martin-von-Wagner-Museums, das Erlebnispädagogische Zentrum – Museen und Stadt Würzburg, das Mineralogische Museum der Universität Würzburg, das Jonglierduo Arco-Iris des STRAMU, die Kinder- und Jugend-Kunstwerkstatt e.V. (Juku-Karawane), der Kunstverein Würzburg e. V., das Plastische Theater Hobbit und das Museum im Kulturspeicher.

Verlosungen, Handabdrücke und Klang-Quiz

Am Stand der BBK-Galerie können BesucherInnen beispielsweise eigene Druckgraphiken herstellen und durch die aktuelle Ausstellung geführt werden. Im Pavillon des Mainfränkischen Museum können Kinder Ritterschilde basteln und an einem kleinen Quiz mit Verlosung und Sofortgewinn teilnehmen.

Das Mineralogische Museum bietet dieses Jahr die Gestaltung von Fossil- und Handabrücken mit gemahlenem Gips an, während BesucherInnen an dem Stand der JuKu-Karawane Drehbilder selber herstellen können. Am Stand des Museum im Kulturspeicher dürfen sich große und kleine BesucherInnen an einem Klang-Quiz zu Bildern aus dem Museum versuchen. Als gemeinsame Großaktion, wird es dieses Mal eine Fotostation geben, an der sich alle mit ihrem selbst hergestellten Lieblingsprojekten fotografieren lassen und sich mit ihren Fotos in ein Gesamtkunstwerk einbringen können.

Für Verpflegung wird gesorgt

Bei Kaffee, Kuchen, Brezeln und kalten Getränken der MS Zufriedenheit können sich die Familien zwischendurch eine kleine Pause gönnen. Der Eintritt zum Kinderkulturfest ist frei, die TeilnehmerInnen bitten um Spenden. Das Museum im Kulturspeicher und alle teilnehmenden Würzburger Kulturschaffenden freuen sich auf einen kreativen und bunten Sonntagnachmittag!

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Kulturspeicher Würzburg

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT