Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Würzburger Kickers stärken die Offensive

Stürmer Daniele Bruno

Nach der Verpflichtung von Spielmacher Daniel Nagy gibt Drittliga-Aufsteiger Würzburger Kickers im Trainingslager in Wörgl/Tirol einen weiteren Neuzugang bekannt – diesmal für die Offensive. Mit Stürmer Daniele Bruno kommt ein junger Spieler aus der Region an den Dallenberg. Der 19-jährige stammt gebürtig aus Miltenberg und wechselt aus der U19 des Bundesligisten 1899 Hoffenheim zu den Kickers, denen es damit wieder gelungen ist, einen talentierten Spieler zurück in die Heimat zu lotsen.

2 Jahres-Vertrag unterzeichnet

Für die Kraichgauer spielte Bruno in der abgelaufenen Saison in der A-Junioren-Bundesliga sowie der Junioren-Meisterschaftsendrunde. In 18 Spielen erzielte er dabei 7 Tore und bereitete 2 weitere vor.

Kickers-Cheftrainer Bernd Hollerbach sagt über seinen neuen Spieler, der einen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben hat: „Daniele Bruno hat eine hervorragende Ausbildung genossen und weiß wo das Tor steht. Er bringt viel Tempo mit und traut sich was zu. Außerdem passt auch vom Typ her gut bei uns rein und wird unser Offensivspiel noch variantenreicher machen.“

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Würzburger Kickers

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT