Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

eKart-Center: Vollgas mit E-Power

Spannende Indoor-Kart-Bahn

Hier unser eKart-Special testen und 24 Euro sparen!

Rund 320 Meter lang ist die Indoor-Kart-Bahn in der Würzburger Dürrbachau, die sich über zwei Ebenen durch den eKart-Center schlängelt. eKarts sind super-schnelle, mit Elektro-Power angetriebene Karts, bei denen – anders als beim Verbrennungsmotor – immer das volle Drehmoment zur Verfügung steht, unabhängig von der Drehzahl. Das heißt: Beim Start oder beim Beschleunigen aus der Kurve heraus stellt Ihr jedes benzin- oder gasgetriebene Kart in den Schatten. Und je nachdem, wer gerade am Start ist – ob Kinder oder Erwachsene – kann die Power nach unten oder oben angepasst werden. Bereits 8.000 Abenteuerlustige Würzburger waren in Dürrbachau vor Ort.

Extra Adrenalin-Kick

Für den Extra-Kick gibt es noch ein besonderes Gimmick für Euch: Alle 60 Sekunden stehen per Boost-Knopf für drei Sekunden 60% zusätzliche Leistung zur Verfügung – perfekt für das eine oder andere Überholmanöver. Powerful und umweltfreundlich, das spricht für die eKarts. Aufgeladen werden die Karts mit grünem Strom und durch die fehlenden Abgase stinkt’s auch nicht – weder in der Halle noch die Kleidung nach dem Fahren. Wobei: Schweißtreibend kann es schon werden, denn kalt lässt dieser Adrenalin-Kick niemanden.

Hohe Sicherheitsstandards

Besonders viel Wert wurde auch auf höchste Sicherheitsstandards gelegt. Dazu gehören unter anderem das Bahnbegrenzungssystem „The Edge“ (nicht etwa einfach alte Autoreifen) und zusätzlich zum obligatorischen Helm auch noch Sicherheitsgurte und Überrollbügel. Hinzu kommt eine ausführliche Einweisung. Während die Fahrer ihre Runden drehen, haben die Zuschauer von einer Plattform aus den perfekten Blick über beide Ebenen, auf denen es im wahrsten Sinne des Wortes drunter und drüber geht – am Abend sogar noch cool beleuchtet.

34 Euro für 30 Minuten

Optional könnt Ihr kostenlos Rennoveralls benutzen und zur Stärkung wartet vorher und/oder nachher ein schickes Bistro auf die Gäste und die Fahrer. Die Preise beginnen bei 13 Euro für zehn Minuten Zeitfahren und wen das Rennfeeling einmal gepackt hat, der kann richtig sparen, wenn er gleich 20 Minuten (24 Euro) oder eine halbe Stunde (34 Euro) auf die Tube drückt. Natürlich gibt es jede Menge Specials für Gruppen, (Kinder-) Geburtstage, Firmenevents usw. Buchen könnt Ihr Fahrten per E-Mail oder per Telefon.

Alles rund ums Auto

Auf der Suche nach Autos? Dann könnt Ihr Euch mal in unserer Facebook-Gruppe Automarkt Mainfranken umsehen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT