Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Tödlicher Unfall bei Holztransport: 69-Jähriger von Traktor überrollt

Tödlicher Unfall beim Abtransport von Holz

UETTINGEN, LKR. WÜRZBURG. Ein 69-Jähriger ist am Donnerstag bei einem Unfall im Wald ums Leben gekommen. Vieles spricht dafür, dass der Mann beim Aufladen von Holz unter den Reifen seines Traktors geriet und dabei tödlich verletzt wurde. Die Kripo Würzburg hat Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet.

Zu Fall gekommen

Der Rentner aus dem Landkreis Würzburg war gegen 08:00 Uhr allein in das Waldstück „gebranntes Holz“ aufgebrochen. Dort hatte er vor, bereits geschnittenes Holz auf einen Anhänger zu laden und dann mit seinem Traktor nach Hause zu fahren. Während seiner Arbeit kam der 69-Jährige offenbar zu Fall und geriet unter den linken Hinterreifen des Traktors, der sich leicht in Bewegung befand. Als der Mann gegen 15:00 Uhr von einer Zeugin unter seinem Gespann liegend gefunden wurde, kam für ihn jede Hilfe zu spät.

Hinweise auf Fremdeinwirkung liegen nicht vor. Die Umstände des tragischen Unfalles sind jetzt Gegenstand der Ermittlungen der Kripo Würzburg.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT