Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruchsversuch gescheitert: Täter flüchtet ohne Beute

An Wohnzimmerfenster gescheitert

ROTTENDORF, LKR. WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag versucht, in ein Reihenhaus einzudringen. Er scheiterte aber an einem Wohnzimmerfenster und flüchtete unverrichteter Dinge. Dabei hinterließ er jedoch einen Sachschaden von einigen hundert Euro. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land bittet um Zeugenhinweise.

Der Täter nutzte die Abwesenheit der Bewohner des Hauses in der Straße „An der Stadtmarter“ zwischen Samstag, 17:00 Uhr, und Sonntag, 10:30 Uhr, um über den Garten an der Gebäuderückseite ein Wohnzimmerfenster anzugehen. Es hielt den Hebelversuchen stand, wurde aber beschädigt. Nach bisheriger Erkenntnis gelangte der Einbrecher nicht in das Gebäude.

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Land bittet um Hinweise von Zeugen, denen in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise werden unter Tel. 0931/457-1630 erbeten.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT