Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Oberbürgermeister gibt Statement zum Kickers Aufstieg

Sieg nach Elfmeterschießen

Im wichtigsten Spiel der jüngeren Vereinsgeschichte holte der FC Würzburger Kickers tatsächlich den Sieg nach Elfmeterschießen gegen den 1. FC Saarbrücken, steigt damit in die 3. Bundesliga auf und führt somit das “Projekt 3×3″ bereits im ersten Jahr zum Erfolg. Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt gibt nun ein Statement zum Aufstieg ab, welches wir im Folgenden ungekürzt veröffentlichen.

Verdienter Sieg

„Es war ein packendes Spiel, spannend bis zum Schluss und die Kickers haben verdient gewonnen. Ich gratuliere der Mannschaft, dem Trainer aber vor allem auch dem gesamten Verein herzlich zum Aufstieg in die 3. Liga nach dieser fulminanten Fußballsaison. Ich freue mich auf die packenden Spiele in der kommenden Saison und wünsche der Mannschaft auch weiterhin viel fußballerischen Erfolg. Nachdem die Mannschaft nun verdienter Maßen in Urlaub geht, wird die Stadt Würzburg die Kickers nach dem Urlaub zu einem feierlichen Aufstiegs-Empfang in das Rathaus einladen.“, so Christian Schuchardt.

Dieser Artikel basiert auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT