Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Erste Neuzugänge für die neue Saison stehen fest

Kaderplanung für neue Saison

Auch wenn die letzte Saison erst seit wenigen Tagen beendet ist, laufen im Hintergrund die Planungen für die neue Spielzeit natürlich schon seit geraumer Zeit auf Hochtouren. Nun kann auch der Würzburger Fußballverein erste Neuigkeiten bezüglich seiner Kaderplanung präsentieren.

Lars Schmidt kommt aus Tauberbischofsheim

Neuzugang Nummer eins für die neue Saison 2015/16 heißt Lars Schmidt und wechselt vom TSV 1863 Tauberbischofsheim zu den Blauen in die Mainaustraße. Der 19-jährige Mittelfeldspieler kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 21 Einsätze in der Landesliga Odenwald und erzielte hierbei ein Tor für seine Farben.

Meisterlicher Neuzugang aus Kottern

Neuzugang Nummer zwei heißt Marc Hänschke und kommt vom Meister der Landesliga Südwest TSV Kottern in die Zellerau. Der 22-jährige Abwehrspieler bestritt in der vergangenen Saison insgesamt 28 Partien für den TSV (27 in der ersten Mannschaft und ein Einsatz in der zweiten Mannschaft in der Kreisliga) und konnte hierbei zwei Treffer und eine Torvorlage zur Meisterschaft seines Vereins beitragen. Vor seiner Zeit in Kottern war Hänschke unter anderem bereits für den FC Memmingen (jeweils Landesliga Südwest) aktiv.

Der Würzburger Fußballverein heißt beide Spieler herzlich in seinen Reihen willkommen und wünscht beiden Akteuren eine erfolgreiche und vor allem auch verletzungsfreie Spielzeit im Trikot unseres Vereins.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Würzburger FV

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT