Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unbekannte entwenden Gegenstände aus Fahrzeugen

Gegenstände aus geparkten Fahrzeugen gestohlen

WÜRZBURG / LENGFELD UND UNTERDÜRRBACH. In zwei Fällen zwischen Freitagnachmittag und Dienstagvormittag haben Unbekannte Gegenstände aus geparkten Fahrzeugen gestohlen. Die Kripo Würzburg ermittelt und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Baumaschinen aus Transporter

In der Zeit von Freitag, 13:00 Uhr, bis Dienstag, 10:00 Uhr, hatte ein Unbekannter Baumaschinen aus einem versperrten Transporter „Am Bauhof“ entwendet. Der weiße Peugeot Boxer war in dieser Zeit am Straßenrand geparkt. Der Wert der gestohlenen Gegenstände steht derzeit noch nicht fest.

Stoffbeutel und Geldbörse entwendet

Lediglich eine kurze Tatzeit am Samstag zwischen 16:55 Uhr und 17:30 Uhr hatte ein Dieb genutzt, um sich an einem Opel Meriva in der Walther-Nernst-Straße zu schaffen zu machen. Das Fahrzeug war ebenfalls am Straßenrand geparkt. Als die Besitzerin wieder zurückkehrte musste sie feststellen, dass ein Stoffbeutel und eine Geldbörse aus dem Innenraum fehlten. Der Beuteschaden wird auf über 200 Euro geschätzt.

Hinweise an die Kripo

Die Kriminalpolizei ermittelt in beiden Fällen und hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. 0931/457-1732 entgegengenommen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT