Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

STRAMU macht Kultur im CCW

Artistik, Comedy, Musik und vieles mehr

11 der 18 Programmpunkte stellt am Sonntag beim Tag der offenen Tür des CCW das STRAMU-Team um Antje Molz mit viel Musik, Artistik, Comedy, Kinderprogramm und interaktiver Fotoaktion: Jan Reinelt, bekannt von der Bockshorn Soundlounge und Swinging Xmas Show, empfängt die Besucher mit Barmusik am Eingang. Das Duo Schenkspass modelliert für kleine und große Kinder Luftballontiere. Hardcore Swing bringen im Foyer The Busquitos aus den Niederlanden auf die Bühne und die Partyband 4Text aus Würzburg.

Krönender Abschluss ist Dominic Fritz

Im Franconia-Saal gibt es zur vollen Stunde innovative Luftakrobatik mit Sina Brunner von der Artistenschule Berlin zu bestaunen.
Literatur von morgen wird in die „alten“ Konferenzsäle projiziert. Kinder können lustige Klementitis am Bastelstand von Spaß und Spiel bauen. Von der Empore gibt es den schönsten Blick auf die eigenen Bilder, von den Besuchern per eMural-App geschossen, als Collage auf die große Leinwand geworfen. Und der krönende Abschluss, die neu gebauten Konferenzräume in der Panorama-Ebene erstrahlen und erklingen zu Singer-Songwritermusik von Dominic Fritz, Stadtjugendringnachwuchswettbewerbsieger 2014 und Winston Smith aus Würzburg. Den Ausklang versüßt Heike Mix als freche Kellnerin in der Lounge.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des STRAMU Würzburg

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT