Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Nicht geladener Gast wütet auf WG-Party

Geschirr, Möbel und Leergut beschädigt

GROMBÜHL. Bei einer Wohngemeinschaft in Grombühl fand am Abend des 13.05. eine Gartenparty statt, danach gingen die drei Bewohner noch in die Innenstadt. Als sie um 5.20 Uhr zurückkamen, stellten sie fest, dass Geschirr, Möbel und Leergut beschädigt und im Garten herumgeworfen worden war, der entstandene Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Der Täter war schnell gefunden: ein 25-jähriger wohnsitzloser Mann lag schlafend dabei. Er wird wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung angezeigt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT