Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbrecher steigen in Zellerauer Schule ein: Bargeld erbeutet

Geld aus Getränkeautomaten geplündert

WÜRZBURG/ZELLERAU. Unbekannte sind in der Zeit von Sonntag bis Montag in eine Schule eingebrochen und haben mehrere hundert Euro Bargeld mitgehen lassen. Hierzu plünderten die Täter auch das Geld aus einem Getränkeautomaten. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise von Zeugen.

Glastüre eingeschlagen

In der Zeit von Sonntagmittag, 12:00 Uhr, bis Montagmorgen, 06:00 Uhr, waren die Einbrecher über den Kellereingang ins Innere des Schulgebäudes in der Mainaustraße gelangt. Nachdem sie die dortige Glastüre eingeschlagen hatten, entwendeten sie mehrere hundert Euro Bargeld aus einem Getränkeautomaten, einem Schlüsselkästchen und einem Lehrsaal. An dem Versuch, einen Tresor aufzuhebeln, sind die Einbrecher gescheitert. Der Sachschaden wird auf etwa 1200 Euro geschätzt.

Zeugen, die im relevanten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder die Hinweise zur Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT