Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kickers siegen klar mit 3:0 gegen Augsburg

WÜRZBURG. Vor knapp 1.700 Fußball-Fans spielten die Würzburger Kickers heute in der Flyeralarm Arena gegen den FC Augsburg II.

Bereits in der 7. Minute konnte Christopher Bieber nach einer Flanke von Marco Haller den Ball über die Torlinie köpfen und so die Führung zum 1:0 für die Kickers holen. Sein 16.Saisontor.

Es ging stark weiter. Die Augsburger fanden einfach kein Mittel, gegen die sehr starke Mannschaft von Bernd Hollerbach. Der erste Torschuss der Augsburger in der 27. Minute war für -Kickers-Keeper Robert Wulnikowski kein wirkliches Problem.

Knapp drei Minuten später, flog dafür der Ball nach einem super Freistoß von Steven Lewerenz direkt ins Tor der Augsburger. 2:0 in der 30. Minute.

So ging es dann auch in die Halbzeit. Würzburg lässt keinen Zweifel daran, dass die Meisterschaft schnell perfekt gemacht werden soll.

Das setzte sich auch so in der zweiten Spielhälfte fort. Nach einer Flanke von Steven Lewerenz von rechts, machte Nico Herzig dann auch das 3. Tor in diesem Spiel. Es blieb beim 3:0 Endstand, nach einem starken Spiel der Kickers.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT