Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Exhibitionist erwischt: 59-Jähriger onaniert im Auto

Im Auto onaniert

WÜRZBURG/FRAUENLAND. Am Donnerstag gegen Nachmittag teilte eine 20-jährige Frau der Dienststelle mit, dass sie in den Abendstunden gegen 18:00 Uhr im Bereich der Fichtestraße schon mehrfach eine männliche Person in einem Pkw sitzen sah, welche an seinem Glied manipulierte, wenn sich eine weibliche Person näherte.

Beamtin in Zivil erwischt 59-Jährigen

Daraufhin wurde der Bereich durch eine weibliche Polizeibeamtin in Zivil überwacht. Dabei konnte der von der Zeugin zuvor beschriebene Pkw der Marke Ford gesichtet werden. Beim Vorbeigehen der Beamtin fing die Person im Fahrzeug an deutlich sichtbar zu onanieren. Deshalb wurde die Person, ein 59-jährigen Würzburger, vorläufig festgenommen.

Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde die Person wieder entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen.

Weitere Geschädigte, welchen der Exhibitionist aufgefallen ist, werden dringend gebeten, sich mit der PI Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT